Schlagwort-Archiv: 2015

Preisverleihung Berliner Yardstick Cup 2015 während der Gala-Nacht der Boot 2015

Ein Dank an die Messe Boot & Fun Berlin für ihre Unterstützung des Berliner Yardstick Cup. Auch in diesem Jahr stellte die Boot & Fun Eintrittskarten für die Preisträger und deren Crews für die Gala-Nacht der Boote zur Verfügung. Unser Dank gilt Werner Baumgarten (BYC), der in Vertretung von Henning Brandt die Preise an die Sieger der jeweiligen Wertungsklasse und des Gesamtklassement übergab. Auf der Bühne des Berliner Seglerverbandes wurde er dabei tatkräftig von Sonja Meinecke (DBYC) unterstützt. Danke auch an Hans Glave (PYC) für seine Bilder von der Preisverleihung.

3.Platz Yardstick über 107, SpYC Grazyna, Alexander KellySiegerehrung Berliner Yardstick Cup 2015

3.Platz Yardstick 98 bis 107, SCO, Pusteblume, Manfred HerpolsheimerSiegerehrung Berliner Yardstick Cup 2015

1.Platz Yardstick 98 bis 107, SV 03, Numero Uno, Markus NeitzelSiegerehrung Berliner Yardstick Cup 2015

3.Platz Yardstick unter 98, SpYC, Klar Kimming, Regina HeickSiegerehrung Berliner Yardstick Cup 2015

2.Platz Yardstick unter 98, VSaW, Cool Water, Thomas KöbertSiegerehrung Berliner Yardstick Cup 2015

1. Platz Yardstick unter 98, PYC, Sweet Sixteen, Daniel EbelingSiegerehrung Berliner Yardstick Cup 2015

3.Platz Mannschaftswertung, SV 03Siegerehrung Berliner Yardstick Cup 2015

2.Platz Mannschaftswertung, SpYCSiegerehrung Berliner Yardstick Cup 2015

1. Platz Mannschaftswertung, PYC, Bijou, Clemens v. Bassenheim, Sweet Sixteen,s.o., Chick, Axel BergmannSiegerehrung Berliner Yardstick Cup 2015

1. Platz Gesamtwertung, PYC, Sweet SixteenSiegerehrung Berliner Yardstick Cup 2015

 

Preisverleihung Berliner Yardstick Cup 2015

Preisverleihung Berliner Yardstick Cup 2014 - Gala Nacht der Boot - Boot & Fun 2014 - Photo © SailingAnrchy.deIm Rahmen der Gala Nacht der Boot am Vorabend der Messe Boot & Fun wird am Mittwoch, 25.11.2015, gegen 19:30 Uhr auf dem Stand des Berliner Segler Verband die Preisverleihung für den Berliner Yardstick Cup 2015 stattfinden. Alle Preisträger wenden sich bitte an den Vertreter ihres Vereins in der Berliner Yardstick Kommission, falls Sie Eintrittkarten für sich und ihre Crew benötigten.

Blaues Band 2015

Blaues Band 2015 beim SC Gothia e.V. in Berlin - Photo © SailingAnarchy.deAm 20. September fanden sich auf dem Gemünd 14 Boote ein, die zur Wettfahrt um das Blaue Band des SC Gothia gemeldet hatten. Bei guten Wind aus West schickte Wettfahrtleiter Andy Baier die Yachten pünktlich um 11:00 Uhr auf die lange Bahn, die er und sein erfahrenes Sportteam vom SCG auf Unterhavel und Wannsee ausgelegt hatte. Die Passage der Enge westlich der Pfaueninsel forderte bei auffrischendem Wind von Skipper und Crew aufmerksames Segeln, grüne Tonnen, untiefes Wasser und Winddreher sorgten für zusätzlichen Nervenkitzel an Bord bei den Regattateilnehmern. Nach der Wendetonne im Jungfernsee in der Nähe der Glienicker Brücke liefen die Boote unter Spinnaker zurück nach Norden.

Christian Stoppenbrink steuerte seine Melges 24 als erstes Boot über die Zielline in der Scharfen Lanke und holte sich das Blaue Band des SC Gothia. Sieger nach berechneter Zeit wurde Markus Neitzel und Crew mit Numero Uno, einer Albin Express (Ergebnisliste Blaues Band des SC Gothia).

Blaues Band 2015 beim SC Gothia e.V. in Berlin - Photo © SailingAnarchy.de

60 Seemeilen von Berlin – Ergebnisliste und Bilder online

Sonnenschutz bei Flautenregatta 60 SM von Berlin 2015 - Photo © Sören HeseDer Potsdamer Yacht Club hat auf seiner 60 SM Seite die Ergebnisse der Flauten Regatta veröffentlicht, hier die Liste “Berechnet über alles” Leider nur 48 Boote am Start und ich hoffe, dass ist eine Ausnahme und dem angesagten und eingetretenen schwachen Windverhältnissen geschuldet.
Bilder von der Regatta gibt es hier von Marina Könitzer und Sören Hese.

60 Seemeilen von Berlin

60 Seemeilen von Berlin 2015 - Gedränge an der Wendetonne im Gemünd - Photo © SailingAnarchy.de 2015Ein Blick aus dem Fenster auf die nördliche Wendemarke in der 1. Runde der 60 Seemeilen Regatta des Potsdamer Yacht Club. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr wird es für die Teilnehmer eine ehe zähe Fahrt durch Nacht werden. Immerhin regnet es nicht und die Temperaturen werden sommerlich angenehm bleiben.
60 Seemeilen von Berlin 2015 - Gedränge an der Wendetonne im Gemünd kurz nach 22 Uhr - Photo © SailingAnarchy.de 2015Mittlerweile ist es nach 22 Uhr und die Yachten ziehen ihre Bahn durch die späte Dämmerung, die Lichter im Masttop erinneren mich an den Tanz der Glühwürmen über einer Sommerwiese.60 Seemeilen von Berlin 2015 - Gedränge an der Wendetonne im Gemünd kurz nach 22 Uhr - Photo © SailingAnarchy.de 2015