Wir über uns

Das Yardstick-Verfahren  basiert auf den Richtlinien des Deutschen Segler-Verbandes.
Das Ziel der Yardstick-Kommission ist es, eine von allen Vereinen des Reviers gleichermaßen akzeptierte Einstufung der an Revier-Regatten teilnehmenden Boote zu erarbeiten, um eine jederzeit nachprüfbare und faire Wertung aller Regatta-Teilnehmer zu ermöglichen. Die Mitglieder der Berliner Yardstick-Kommission sind:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 2 =